Google Bewertungen

So erhältst ganz einfach mehr Google Bewertungen

 

 

Lesezeit: 5 Minuten

Jeder kennt sie: Diese kleinen Sterne auf Google und Google Maps. Gerade für lokale Unternehmen sind Google Bewertungen wichtig, sie helfen dir als Unternehmen nicht nur Neukunden mit den Meinungen von existierenden Kunden zu überzeugen. Sie beeinflussen auch dein SEO (Suchmaschinenoptimierung), so dass du von Kunden online gefunden wirst. Sucht ein Kunde nach „bester Handyladen in meiner Nähe“ werden ihm nur die Handyläden in der Umgebung mit vielen guten Bewertungen direkt oben angezeigt. Aus dem Grund ist es wichtig, dass auch du viele gute Bewertungen auf Google sammelst. Mehr positive Bewertungen = mehr Kunden & Umsatz.

Bevor du überhaupt Google Bewertungen für dein Unternehmen sammeln kannst, brauchst du ein Google Business Profil. Dieses Profil ist das, was Suchenden neben deiner Webseite angezeigt wird, wenn sie nach deinem Unternehmen auf Google und Google Maps suchen. Falls du noch kein Google Business Profil besitzt, haben wir hier einen kostenlosen Guide zur Erstellung für dich.

Dein kostenloser Google Business Guide 

Sobald du ein Profil besitzt, geht es darum, Bewertungen zu sammeln. Aber was genau kannst du tun damit dich mehr Kunden oder Gäste auf Google bewerten?

1. Frage direkt nach Bewertungen

Es ist immer so, wenn du etwas von jemand anderen möchtest – du kommst nicht herum direkt danach zu fragen. So auch bei Bewertungen: Wenn du eine Bewertung erhalten möchtest, musst du danach fragen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Wege, deine Kunden nach einer Bewertung zu fragen.

Frage persönlich vor Ort

Du hast gerade einen Kunden in deinem Laden beraten und er hat sich letztendlich zum Kauf eines deiner Produkte entschieden. Der Kunde selbst teilt dir mit, dass er begeistert von dem Geschäft und deiner Beratung ist. Natürlich freut es dich, dies zu hören, aber wäre es nicht auch super, wenn andere auf Google die positive Meinung dieses Kunden lesen könnten? Das wäre jetzt der perfekte Moment direkt nach einer Bewertung zu fragen. Auch wenn es sich für den ein oder anderen unnatürlich und vielleicht auch etwas unangenehm anfühlen mag, was kannst du schon verlieren? Versuchs doch mal mit: „Es freut mich zu hören, dass es dir bei uns gefallen hat. Es würde mich freuen, wenn du uns auch eine Bewertung bei Google hinterlassen würdest.

Frage auf Social Media

Social Media gehört auch zu deinen digitalen Verkaufskanälen? Kunden teilen des Öfteren ihre Erfahrungen mit deinem Unternehmen und deinen Produkten in ihren Instagram oder Facebook Stories oder Beiträgen und verlinken dich. Oder sie schreiben dir eine Direktnachricht mit ihren Erfahrungen. Teile die Stories in denen du verlinkt wurdest und zeige deinen Kunden, dass ihre Meinung dir etwas wert ist. Like, teile und kommentiere die Beiträge, in denen du verlinkt wurdest und frage ganz einfach per Direktnachricht nach einer Bewertung auf Google. „Hi, es freut uns zu hören, dass dir unsere Produkte gefallen. Noch mehr würden wir uns freuen, wenn du deine Meinung auch mit anderen auf Google teilen könntest.

Frage in einer Textnachricht

Du stehst in Kontakt mit deinen Kunden per Textnachricht in bekannten Messenger Diensten oder per E-Mail. Nutze auch diese Kontaktmöglichkeit und frage deine Kunden per Nachricht nach einer Bewertung.

Wie du siehst, kannst du jede Kontaktmöglichkeit mit deinen Kunden nutzen, um direkt nach einer Bewertung zu fragen.

2. Nutze deinen Link

Du kannst es deinen Kunden noch einfacher machen und direkt deinen Google Bewertungslink mit ihnen teilen. Somit können sie dich mit nur einem Klick direkt bei Google bewerten. Um den Link zu erhalten, musst du dich einfach nur in dein Google Unternehmensprofil einloggen, dort auf der Startseite in dem Abschnitt „Mehr Rezensionen erhalten“ einfach den Button „Formular teilen“ klicken und den Link kopieren. Diesen Link kannst du jetzt überall hinterlegen, wo du Kunden um eine Bewertung bitten möchtest.

In einer Nachricht

Frage deine Kunden in deiner nächsten Textnachricht oder E-Mail nicht aufwendig nach einer Bewertung, sondern versende den Bewertungslink direkt in der Nachricht. Wenn deine Kunden sehen, dass sie nur den Link klicken müssen, um eine Bewertung zu hinterlassen sind sie wahrscheinlich noch eher gewillt dies zu tun.

Als QR-Code

Du verteilst öfter Flyer, Broschüren oder auch deine Visitenkarten an Kunden oder auf den Tischen in deinem Restaurant stehen Pappausteller mit den aktuellen Tagesgerichten? Nutze auch deine Printwerbung, um online auf Google Bewertungen zu sammeln in dem du deinen Bewertungslink in Form eines QR-Codes aufdruckst. Seit der Pandemie sind diese Codes uns allen allzu gut bekannt und jeder weiß, wie man solche öffnet. Erstellen kannst du deine eigenen QR-Codes zum Beispiel ganz einfach und kostenlos mit qrcodemonkey. Einfach den Link einbauen und deinen Code nach Belieben gestalten.

Im Social Media Profil

Dein Unternehmen besitzt bereits Social Media Profile? Füge ganz einfach in deine Informationen oder in deine Biografie den Bewertungslink ein. Um auf Instagram die 1-Link-Regel zu umgehen, kannst du Linktree nutzen somit wird eine separate Zielseite generiert auf der du verschiedene Links, wie zum Beispiel deinen Bewertungslink eintragen kannst.

3. Lass deinen digitalen mPocket Assistenten fragen

Wir von mPocket wissen am besten, wie wichtig Bewertungen auf Google für Unternehmen sind und haben es uns zur Aufgabe gemacht stationären Einzelhändlern mit unserer digitalen Lösung zu mehr Bewertungen zu verhelfen. Aus dem Grund kannst du mit mPocket persönliche Bewertungsanfragen per Klick oder voll automatisch direkt nach dem Kauf an deine Kunden versenden.

Egal auf welche Art und Weise du dann deine Kunden nach einer Google Bewertung fragst, es ist immer wichtig, dass du auch letztendlich auf die Bewertungen reagierst und diese kommentierst. Bedanke dich für die positive Bewertung und zeige ihnen, dass du ihre Meinung schätzt. So baust Du Vertrauen bei deinen bestehenden Kunden und deinen potenziellen Neukunden auf – eine gute Grundlage für eine langhaltende Kundenbeziehung.

Falls du noch mehr darüber erfahren willst, wie du mit unserer App mehr Bewertungen sammeln und diese noch einfacher verwalten und beantworten kannst, besuch gerne unsere Webseite www.mpocket.io oder schreib und eine E-Mail an hallo@mpocket.io. Wir würden uns auch sehr über dein Feedback zu diesem Beitrag unten in den Kommentaren freuen und/oder eine positive Bewertung auf Google.

*Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beide Geschlechter.

Carolin Becker

Marketing mPocket

Bleiben Sie auf dem Laufenden!