Zusammenhalt im Team verbessern & Ziele schneller erreichen

in nur 6 einfachen Schritten

 

 

Lesezeit: 5 Minuten

Wer denkt, dass Teamgeist im stationären Handel zu vernachlässigen ist, in dem doch jeder Verkäufer vermeintlicher Einzelkämpfer ist, da er seine Kunden meist einzeln berät, liegt falsch. Vor allem dort wo der Fachkräftemangel einerseits und der anspruchsvolle Kunde andererseits aufeinandertreffen – im lokalen Handel und der Gastronomie – spielt der Zusammenhalt und das reibungslose Zusammenspiel einzelner Teammitglieder eine beherrschende Rolle.

Gemeinsam ein Ziel verfolgen und erreichen – zufriedene Stammkunden und eine volle Kasse am Abend – kann doch nicht so schwer sein? Im Gegenteil. Zu wenige Mitarbeiter auf der Fläche versuchen neben der eigentlichen Kundenberatung auch noch die vielen Kontaktmöglichkeiten und Zusatzservices abzudecken, dabei jeden Kunden nach einer Bewertung zu fragen und keines der vielen “denk noch an die Bestellung von Frau Becker” zwischen Tür und Angel zu vergessen. Der Kunde soll sich ja nicht nur gut, sondern zuvorkommend und freundlich beraten fühlen. Dabei kann schnell Unmut aufkommen, reißt ein Verkäufer aus dem Team aus und sorgt für Unruhe.

Teamzusammenhalt entsteht nicht immer sofort, nur weil verschiedenste Individuen zusammenarbeiten. In der Regel ist dieser das Ergebnis gezielter Maßnahmen, die von einem Händler ergriffen werden, um eine effektive Gruppendynamik zu ermöglichen.

Folgende Schritte kannst du unternehmen, um den Teamzusammenhalt in deinem Ladengeschäft oder Restaurant zu verbessern:

1. Ziele und Werte definieren

Betrachtest du die aktuelle Dynamik in deinem Team, musst du die Teamziele und deine Unternehmenswerte im Auge behalten. Hat dein Unternehmen keine Mission oder Vision, ist es auch für dich, selbst mit einem noch so kleinen Team, ein guter Zeitpunkt diese zu definieren. So gibst du deinen Mitarbeitern ein klares, gemeinsames Bild, auf welche Weise und zu welchem Zweck sie arbeiten.

Beziehst du deine Verkäufer in die Definition von Zielen und Werten ein, lässt du ihnen nicht nur Wertschätzung zukommen, sondern bekommst vielleicht auch gänzlich anderen Input als deine Sichtweise und überdenkst deinen Entwurf. Ebenso lernen deine Mitarbeiter deine Sicht kennen. Auch hier gilt bereits: Ihr habt Ziele und Werte gemeinsam im Team erarbeitet. Dies vereint nicht nur, sondern es stehen auch alle Einzelnen im Team hinter diesen.

2. Aus- und Weiterbildung

Damit euer Teamzusammenhalt stark bleibt, sollte sich jedes einzelne Mitglied kompetent genug fühlen, um überhaupt zum Team Ziel beitragen zu können. Jeder Mitarbeiter sollte klare Verantwortlichkeiten zugewiesen bekommen, die ihren Platz im Team beschreibt, sei es dass z.B. Tom für Mobilfunkverträge, aber Lisa für Festnetzverträge zuständig ist. Natürlich sollte nicht jedes Teammitglied beharrlich und ausschließlich in diesen Verantwortlichkeiten stecken bleiben. Vielmehr sollte jeder die Möglichkeit von internen Schulungen durch Kollegen, funktionsübergreifender Zusammenarbeit oder externen Trainings erhalten, z.B. durch Lieferanten oder anderen Referenten. Diese Schulungen sollen nicht nur sicherstellen, dass deine Mitarbeiter ihre bisherigen Aufgaben zuverlässig erfüllen können, sondern auch, dass sie sich im Laufe der Zeit verbessern. Dazu brauchen sie Gelegenheit, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Für andere Berufsgruppen sind regelmäßige Fortbildungen verpflichtend, warum also nicht auch für dein Sales Team?

3. Teambildung fördern

Die meisten Menschen verbringen 40 Stunden in der Woche oder mehr mit ihren Kollegen, teilweise mehr als mit der eigenen Familie. Sollte daher nicht das menschliche Miteinander passen oder sogar gefördert werden? Eine harmonische Verbindung auf zwischenmenschlicher Ebene innerhalb deines Teams stärkt das Selbstwertgefühl eines jeden Einzelnen und gibt allen ein “Wir”-Gefühl.

Das bedeutet nicht, dass ihr jeden Abend zusammen kochen sollt oder euren Jahresurlaub gemeinsam plant, sondern kann bei kleinen Teambuilding Aktivitäten wie ein gemeinsamer Feierabend Drink, einem monatliches Kegelturnier anfangen oder einen Ausflug in den Klettergarten, ein Escaperoom oder ein Fußballturnier sein. Wenn deine Mitarbeiter untereinander und mit dir über die Arbeitsaufgaben hinaus interagieren, lernen sie sich nicht nur besser, sondern auch von einer anderen Seite aus kennen. So baut ihr Empathie und Respekt füreinander auf und der Zusammenhalt im Team nimmt zu.

4. Kommunikation steigern

Ca. 86% der Mitarbeiter machen mangelnde Kommunikation oder Zusammenarbeit für Misserfolge am Arbeitsplatz verantwortlich. Nur mit klarer, kontinuierlicher Kommunikation arbeiten Teams effektiv. Stelle deinen Mitarbeitern also die nötigen Ressourcen zur Verfügung, dass diese sich gegenseitig erreichen können und immer auf dem neuesten Stand sind. Dein Team sollte sich jederzeit einfach und bequem miteinander vernetzen können. Ein einheitlicher Kommunikationskanal – neben den persönlichen Teamgesprächen – damit dein Team produktiv und engagiert bleibt gibt euch nicht nur die Möglichkeit, untereinander zu kommunizieren, aber auch jedes einzelne Teammitglied up-to-date zu halten, die Zettelwirtschaft zu eliminieren und damit noch etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Durch das Zuweisen einzelner Aufgaben oder Kunden an deine Verkäufer wird nichts mehr vergessen und ihr bekommt noch dazu eine Performance Analyse. Sogar filialübergreifend können deine Teams in Verbindung bleiben und zusammenhalten und –arbeiten. Der richtige Kommunikationskanal für dein Team ist das Öl, das die Zahnräder am Laufen hält und deinen Kunden ein verbessertes, nahtloses Einkaufserlebnis bietet.

5. Vertrauen aufbauen

Ein Kommunikationskanal ist nur dann etwas wert, wenn sich deine Mitarbeiter auch wohl fühlen bei offener Kommunikation. Diese geht über Aufgabenverteilung und deren Erledigung hinaus. Jeder deiner Mitarbeiter sollte immer und überall ein offenes Ohr bekommen, um Gedanken und Ideen anbringen zu können. Gehe mit gutem Beispiel voran und sei offen und ehrlich mit deinen eigenen Ideen oder Neuerungen, die dein Geschäft und dein Team betreffen. Heimlichkeiten führen zur Frustration und kann eine Uneinigkeit im Team hervorrufen. Zeige jedem Teammitglied, das einen Beitrag in Form von Ideen und Vorschlägen leistet, deine Wertschätzung, auch wenn diese nicht umgesetzt werden. Richtiger Teamzusammenhalt bedeutet, dass sich jeder zu allem aufrichtig äußern kann, ungeachtet dessen, wie andere im Team darüber denken.

6. Gemeinsam Erfolge feiern

Ihr habt zusammen einen großen Geschäftskundenvertrag abgeschlossen? Die Modenschau am Stadtfest war ein voller Erfolg, auch wenn ihr alle die Woche vorher Überstunden machen musstet? Die Theke in eurem Restaurant ist endlich renoviert und ihr plant euer Re-Opening? Lasst die Korken knallen! Gemeinsam Erfolge feiern ist unerlässlich für den Aufbau eines starken Teams. Ihr habt gemeinsam tatkräftig auf ein Ziel hingearbeitet, da dürfen auch alle gemeinsam das Ergebnis feiern und den Erfolg genießen.

Danke deinen Mitarbeitern für ihre Arbeit und zeige ihnen deine Anerkennung. Zusammen könnt ihr im Team auf eure Erfolge schauen und erarbeiten, wohin die Reise als nächstes geht.

“Um als Unternehmen voranzukommen, ist ein starker Teamzusammenhalt notwendig. Das spüren nicht nur eure Kunden, sondern auch potenzielle neue Mitarbeiter. Zusammenhalt ist der beste Weg, Krisen zu meistern, das Talent eines jeden einzelnen optimal zu nutzen und gleichzeitig Engagement und Zufriedenheit deiner Mitarbeiter zu steigern. Wir im Team von mPocket leben diese 6 Schritte Tag für Tag und das macht uns als Team besonders.” Markus Demirci, Gründer und CEO mPocket.

Wie du mit deinem Team und mPocket deine Ziele noch schneller erreichst, die Produktivität im Team steigerst und dessen Zusammenhalt stärkst, erfährst du unter www.mpocket.io oder kontaktiere uns direkt unter hallo@mpocket.io. Wir freuen uns auf jeden Fall von euch zu hören.

*Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beide Geschlechter.

Jasmin Janson

Marketing & Communication Manager mPocket

Bleiben Sie auf dem Laufenden!