Wie Handy Image in Memmingen seinen Shop mit mPocket digitalisiert

Schon fast 20 Jahre lang gibt es das Mobilfunkgeschäft in Memmingen, jetzt auch mit Unterstützung von mPocket.

 

 

Lesezeit: 4 Minuten

Nicht nur die Covid-19 Pandemie, mit den vorübergehenden Geschäftsschließungen hat gerade den stationären Händlern in den letzten Jahren stark zugesetzt, auch das veränderte Kaufverhalten der Kunden und die Konkurrenz online. Dazu kommt, dass es den Händlern jetzt seit der Wiedereröffnung der lokalen Ladengeschäfte einfach an Personal fehlt und es immer schwieriger wird das richtige Personal zu finden.

Mit der Pandemie kam dann auch die vorübergehende Schließung meines Ladens und drei Kündigungen meiner Mitarbeiter. Jetzt fehlt es mir noch mehr an qualifiziertem Personal. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie ich alle Aufgaben auf den Rest meines Teams verteilen sollte. Musste ich aber auch zum Glück nicht – mit mPocket wurde mir und meinem restlichen Team einiges an Aufgaben abgenommen, sodass die 3 Kündigungen keinen so großen Effekt auf den Rest des Teams hatten.“ Sahin Süzek – Besitzer Handy Image

Seit einigen Jahren ist es gerade für lokale Händler immer schwieriger geworden gutes Personal zu finden. Mit der Pandemie mangelt es vielen Ladenbesitzern jetzt noch mehr an Mitarbeitern. Gerade bei Händlern in der Telekommunikationsbranche ist es schwieriger geworden qualifiziertes Personal zu finden. Denn Produkte, wie ein neues Smartphone oder ein neuer Mobilfunkvertrag sind für viele Kunden komplex und benötigen eine qualifizierte Beratung. Hier fehlt es den Shop Betreibern meist an qualifiziertem Personal. Denn am Ende des Tages kaufen gerade in der Telco-Branche Menschen von Menschen.

Ich habe schon verstanden, dass es für meinen Shop wichtig ist Bewertungen zu sammeln und auf Social Media aktiv zu sein und gerade diese auch für die Kundenberatung zu nutzen. Es fehlt mir einfach an qualifiziertem Personal, Zeit und Fachwissen dafür. Unser Fokus und unsere Expertise liegen nun mal auf der persönlichen Beratung – von Menschen für Menschen.“ Sahin Süzek – Besitzer Handy Image

Das Erreichen von Neukunden wird für lokale Händler immer schwieriger. Kunden gehen nicht mehr einfach direkt in die Stadt, wenn sie etwas brauchen. – Sie recherchieren online, sie informieren sich auf Google, vergleichen Preise und lesen Rezensionen von anderen Nutzern. Aber das ist noch nicht alles, Kunden schauen auch in den sozialen Netzwerken. – „Was sagen Freunde und Bekannte? Finde ich den Laden auf Social Media? Wie viele Sterne haben die?“ Und wenn sie ein Unternehmen online finden, möchten Nutzer direkt wissen, ob das gewünschte Produkt verfügbar ist. Am liebsten alle Infos per Direktnachricht von einem der Experten aus dem Ladengeschäft. Das schreit schon nach Mehraufwand für den Händler und sein Team.
Der Fokus im Handel, gerade im stationären Handel, ist die Beratung, die persönliche Beratung die man als Kunde direkt vor Ort von einem Experten der Branche erhält. Aber heutzutage wollen Kunden überall und zu jederzeit beraten werden.

Es ist gar nicht so lange her da hatte ich Schwierigkeiten Neukunden zu gewinnen, weil uns ganz einfach die Zeit gefehlt hat neben dem Arbeitsalltag noch auf Social Media aktiv zu sein und Fragen oder Bewertungen zu beantworten. Teilweise habe ich nach Ladenschluss ca. 5-6 Stunden lang versucht alle Nachrichten auf den unterschiedlichen Plattformen zu beantworten. Egal ob Onlinebewertungen, Anfragen zur Vertragsverlängerung, Verfügbarkeiten oder Bestellungen. Und jetzt? Jetzt kann ich mir mit mPocket jeden Tag sehr viel Zeit sparen, weil viele Aufgaben automatisch erledigt werden. Da bleibt am Ende des Tages wieder mehr Zeit für die Neukundenakquise und natürlich die Familie und Kinder zuhause.“ Sahin Süzek – Besitzer Handy Image

Es geht aber nicht nur darum immer wieder neue Kunden zu gewinnen, sondern diese auch zu behalten oder wie wir von mPocket sagen „diese in Fans umzuwandeln“. Fans, die immer wieder zurückkommen und wieder bei Dir einkaufen. Fans auf die Du dich als Händler verlassen kannst, dass sie Dich Deiner Konkurrenz vorziehen und gerne zu Dir in Deinen Laden kommen, weil Sie Dir vertrauen. Gerade in der Telekommunikationsbranche, ob Partnershop oder Fachhändler im Bestandkundenmanagement fehlen Shop Betreibern einfach die Möglichkeiten und Werkzeuge.

Bei uns laufen täglich viele Menschen ins Geschäft und werden von uns beraten. Wenn der Kunde meinen Laden verlässt und nicht ein mir bekannter Stammkunde ist kann ich nur hoffen, dass es nicht sein letzter Vertrag von uns war, und er wieder bei uns einkauft.“ Sahin Süzek – Besitzer Handy Image

Kunden binden heißt auch ihnen zu zeigen, dass sie und ihre Meinung einem wichtig sind. Eine kleine Erinnerung an die Vertragsverlängerung oder auch ein „Alles Gute zum Geburtstag“. Es sind die kleinen Dinge, die Deine Kunden schätzen. Jedoch ist das zeitaufwendig, weil sich ja auch jemand darum kümmern muss. Hierfür fehlen meist das richtige Werkzeug und die Zeit. Oder einfach nur mPocket.

Mit mPocket werden meine Kunden ganz automatisch erinnert, sei es eine Erinnerung zur Vertragsverlängerung oder Glückwünsche zum Geburtstag – alles, ohne daran denken zu müssen.“ Sahin Süzek – Besitzer Handy Image

*Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beide Geschlechter.*

Teste auch Du heute noch mPocket

Carolin Becker

Marketing mPocket

Bleiben Sie auf dem Laufenden!