Deine mPocket App

Jetzt richtig durchstarten!

Alle Features der App einfach erklärt – damit ihr das Beste für Euch rausholen könnt.

Bewertungsplattformen integrieren

Damit über die mPocket App Bewertungsanfragen an Kunden verschickt werden können, muss die App mit mind. einer Bewertungsplattform verbunden sein. Wähle „Einstellungen“ in der unteren Leiste auf dem Startbildschirm. Sollte dieser Reiter nicht direkt angezeigt werden wähle „Mehr“ und dann „Einstellungen“

  • Klicke auf „Integrationen“ um die Integrationenliste zu öffnen. Wähle nun die Bewertungsplattformen aus die du verbinden möchtest.
  • Klicke auf  „Verbinden“ und bestätige mit „Fortfahren“ die Anmeldung über die jeweilige Plattform.
  • Logge dich zum Integrieren mit deinen Logindaten zu deinem Facebook Business Profil oder deinem deinem Google Business Profil ein.
    • Facebook Bewertungen integrieren:
    • Melde dich hier mit deinen Facebook Daten an. Bitte beachte, dass der Account, den du hier angibst, auch die Rechte hat Bewertungen zu verwalten. Wenn du dir nicht sicher bist, gehe einfach auf Facebook und prüfe, ob der Account auch die Seite verwalten darf, die du verwenden möchtest. (Facebook -> Seiten -> Seiten, die du verwaltest).
    • Die App listet jetzt alle Seiten auf, die für Bewertungen zur Verfügung stehen. Wähle hier die entsprechende Facebook Seite aus und klicke auf „Verbinden“.
    • Google Bewertungen integrieren:
    • Melde dich hier mit deinen Google Daten an. Bitte beachte, dass der Account den du hier angibst auch die Rechte hat Bewertungen zu verwalten. Wenn du dir nicht sicher bist, gehe auf Google Business Location , melde dich dort mit deinem Google Account an und prüfe, dass dieser Account auch das Unternehmen verwalten darf.
    • Die App listet jetzt alle Seiten auf, die für Bewertungen zur Verfügung stehen. Wähle hier das entsprechende Unternehmen aus und klicke auf  „Verbinden“.

Benutzer anlegen

Um weitere Benutzer in der App anzulegen gehe auf dem Startbildschirm in der unteren Leiste auf „Einstellungen“„Benutzer verwalten“. Sollte das Einstellungen Symbol nicht direkt in der Leiste engezeigt werden klicke auf „Mehr“ und wähle dann „Einstellungen“ aus.

  • Unter „Benutzer verwalten“ sind später alle angelegten Benutzer sichtbar.
  • Mit dem „Personen+“- Symbol oben rechts können weitere Benutzer hinzugefügt werden.
  • Nach Eingabe der Daten des neuen Nutzers können den Benutzern noch Rollen (Role) vergeben werden. Nur Superadministratorn können SystemUser oder Admins anlegen. Reine Adminstratoren können nur System User anlegen

Kunden anlegen

Um einen neuen Kunden anzulegen oder eine Kundenübersicht zu erhalten, musst du in der unteren Leiste auf dem Startbildschirm auf „Kunden“ klicken. Sollte dieser Reiter nicht direkt angezeigt werden, klicke auf  „Mehr“ und wähle dann „Kunden“.

  • Es können Kunden mit Name, Vorname, Mobilfunknummer und E-Mail angelegt werden. Mit einem Klick auf den Stern ⭐ kann die Kontaktpräferenz des Kunden markiert werden.
  • Es können zum jeweiligen Kunden auch Notizen hinzugefügt werden, um z.B. für alle Berater die Verkaufshistorie des Kunden zu notieren.
  • Außerdem können zu jedem Kunden weiter Informationen hinzugefügt werden „Feld hinzufügen“
  • Unter „Neuer Vertrag“ können weitere Details zum Kundenvertrag hinzugefügt werden.
  • Mit einem Klick auf „Anlegen“ ist dein neuer Kunde angelegt und kann mit seinen Kundendaten auf der Seite „Kunden“ von allen eingesehen werden.

Aktivitäten/To-Dos/Aufgaben erstellen & zuweisem

Um Aufgaben in die App aufzunehmen, wähle unten in der Leiste auf dem Startbilschirm „Aktivitäten“ aus. Sollte dieser Reiter nicht direkt angezeigt werden klicke auf „Mehr“ und wähle dann „Aktivitäten“ aus.

  • Mit dem „+“ Symbol oben rechts können neue Aufgaben erstellt und in die Liste aufgenommen werden.
  • Die Aufgabe kann benannt und mit einem Datum und einer Uhrzeit – einer Deadline – versehen werden.
  • Handelt es sich um eine Aufgabe mit Bezug zu einem Kunden kann unter dem Reiter „Kunden“ ein oder mehrere Kunden ausgewählt werden.
  • Falls die Aufagbe nicht für einen selbst sondern einen anderen im Team angelegt werden soll kann sie diesem unter „Zugewiesen an“ übertragen werden.

Bewertungen sammeln & beantworten

Kundenbewertungen von Facebook & Google werden einem direkt auf dem Startbildschirm beim Starten der App angezeigt. Ebenso wird der Status der versendeten Bewertungsanfragen angezeigt – gesendet, in Bearbeitung, abgeschlossen. Hierbei kann zwischen der Tagesansicht (T), Wochenansicht (W), Monatsansicht (M) und Jahresansicht (J) gewählt werden – die Auswahl der Ansicht erfolgt durch Klicken auf die jeweiligen Buchstaben.

  • Mit einem Klick auf Google oder Facebook können die jeweiligen Kundenbewertungen angesehen und mit einem Klick auf die jeweilige  Bewertungen direkt beantwortet werden.
  • Zu dieser Ansicht gelangst du auch mit einem Klick auf den Reiter „Bewertungen“ in der Leiste unten auf dem Startbildschirm.
  • Über das „+“ – Symbol oben rechts können Bewertungsanfragen an Kunden nach der Auswahl aus dem Kundenverzeichnis versendet werden. Hier können sowohl einzelne als auch mehrere Kunden ausgewählt werden, die eine Bewertungsanfrage erhalten sollen.
  • Mit dem „Senden“ Button wird die Bewertungsanfrage an den/die ausgewählten Kunden versendet.
  • Bewertungsanfragen können ebenso über den Reiter „Anfragen“ unten in der Suchleiste versendet werden. Hier kann auch der Status der bereits versendeten Anfragen eingesehen werden.
  • In den Einstellungen unter „Kundenbewertungen“ kann man die Bewertungsplattfromen priorisieren, dahingegen zu welcher der Plattformen mehr Bewertungsanfragen versendet werden sollen.

Nachrichtenvorlagen/Templates erstellen

Auf der Startseite der App  in der unteren Leiste „Einstellungen“ wählen. Solltes dieser Reiter nicht direkt angezeigt werden, wähle „Mehr“ und dann „Einstellungen“.

  • Wähle in den Einstellungen „Automatisierung und Vorlagen“ aus. Hier kannst du zwischen „Geburtstagserinnerungen“ und „Vertragserinnerungen“ wählen und auch eigene neue „Vorlagen“ für z.B. Produktverfügbarkeiten, Bewertungsanfragen & Marketingaktionen erstellen.
    • Geburtstagserinnerungen: Hier kannst du zunächst entscheiden, ob die Geburtstagserinnerung in deiner Aktivitätenliste angezeigt werden sol und du kannst wählen in welcher Form die Nachricht an den Kunden versendet werden soll. Darüberhinaus kann der Text für die Nachricht erstellt und personalisieret werden. Jede Nachricht kann als Test an eine E-Mail-Adresse deiner Wahl geschickt werden.
    • Vertragserinnerungen: Hier können die automatisch versendeten Nachrichten für eine Vertragserinnerung personalisiert werden.
      • Wähle zunächst aus ob und wie viele Tage, Wochen oder Monate vor dem Vertragsende du oder ein anderer Mitarbeiter im Team benachrichtigt werden sollen – „Für Aktivitäten Erinnerung eintragen“. Diese Erinnerung erscheint dann in der Aktivitäten/Aufgaben Liste.
      • Um den Kunden automatisch zu benachrichten kann unter „Nachricht an Kunden schicken“ kann auch hier ein Zeitpunkt und  eine Nachrichtenform festgelegt werden. Ganz unten im Fenster kann die Vertragserinerung auch einem bestimten Mitarbeiter zugewiesen werden.
    • Neue Nachrichtenvorlagen können unter „Vorlagen“„Neu“ angelegt und personalisiert weren. Unter dem Reiter „Name“ kannst du die Vorlage benennen. Um in der Nachricht den Vornamen z.B. in der Anrede anzuzeigen kann [First name] angeklickt werden und der Vorname wird automatisch an der gewünschten Stelle eingefügt. Gleiches gilt für den vollständigen Namen [Full name] und den Bewertungslink [Review link].

 

Bei weiteren Fragen kontaktiert uns im Chat auf der Webseite oder per E-Mail an fragen@mpocket.io.