Super Bowl LVI

7 Marketingideen für dein lokales Geschäft

 

 

Lesezeit: 5 Minuten

DAS Sportevent des Jahres mal wieder verpasst?

Macht nichts, die Highlights von 13.Februar 2022 kannst du dir hier noch einmal anschauen.

Bei der legendären Halbzeitshow heizten in diesem Jahr die Rap-Größen Eminem, Snoop Dogg, Dr. Dre und Kendrick Lamar sowie die R’n’B-Star Mary J. Blige das Publikum ein. Auch bei den Zuschauern, die nicht live vor Ort in Kalifornien waren, kamen bei dem Spektakel der Altstars mitunter nostalgische Gefühl hervor.

Der Super Bowl ist jedoch nicht nur Sport-, sondern vordergründig Marketingevent, welches sich in diesem Jahr Sponsoren wie Pepsi, Microsoft, Nike, Procter & Gamble und viele weitere für teures Geld zunutze machten. Mit ca. 70.000 Zuschauern im Stadion und über 112 Mio. Menschen vor dem TV sowie 52 Mio. Aufrufen der Halbzeitshow auf YouTube ist das kein Wunder.

Wie auch Du als lokaler Händler, Restaurant- oder Barbesitzer im nächsten Jahr den Super Bowl ganz ohne Liveübertragung für deine Marketingkampagne nutzen kannst, erzählen wir dir hier:

1. Deine eigene Super Bowl Werbung

Du wirst als Laden um die Ecke, noch dazu in Deutschland, zwar keinen 30 Sekunden Spot für 6,5 Mio. $ während der Liveübertragung schalten, aber da das Spektakel auch hierzulande eine gewisse Popularität erreicht hat, lohnt sich eine Werbung innerhalb deines Budgets allemal, z.B. auf deinen Social Media Kanälen oder lokalen Printmedien. Sei kreativ oder schau dir was bei den Großen ab.

2. Giveaways für Sportbegeisterte

Wie in jedem Sportfinale kann es auch bei der Meisterschaft des American Footballs überraschende Wendungen und unerwartete Gewinner geben.
Verknüpfe deine Marketingaktion mit einer “Wette” und generiere so Aufmerksamkeit: Lass deine Gäste auf ein Siegerteam setzen und belohne sie mit einer Vorspeise oder einem Getränk aufs Haus, wenn dieses mehr als 40 Punkte erreicht.
Lasse deine Kunden ihren Lieblingsspieler wählen. Erzielt dieser einen Touchdown, kannst Du einen prozentualen Rabatt in Höhe seiner Trikotnummer auf den nächsten Einkauf in deinem Laden gewähren. Auch hier gilt: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

3. Super Bowl Promotion

Während der Übertragung sind Zuschauer nicht nur vor ihren TVs anwesend, sondern auch? Richtig. Online auf ihren Smartphones. In den USA waren 56% der Haushalte während der Liveübertragung online. Nutze die Gunst der Stunde und rufe dich und deinen Laden in Erinnerung. Die erhöhte Onlinepräsenz deiner Kunden bietet sich hervorragend an, zeitlich begrenzte Verkäufe oder Rabatte für die Dauer des Spiels online zu promoten.

4. Veranstalte deinen eigenen Super Bowl

Es muss nicht gleich eine Riesenveranstaltung sein, oftmals reichen Kleinigkeiten wie Snacks und Drinks, Spiele mit Verlosung oder ein besonderes Angebot unter dem Motto “Super Bowl” und themengerechter Dekoraktion, um deinen Laden mit Kunden zu füllen. Vielleicht findest Du den ein oder anderen Nachbarn mit eigenem Geschäft, der sich an der Aktion beteiligt und ihr könnt gemeinsam davon profitieren? Geteilte Freude ist doppelte Freude.

5. Organisiere einen Social Media Wettbewerb

Spiele und Verlosungen vor Ort in deinem Laden oder Restaurant sind super, aber für die Leute, die sich ausschließlich oder bevorzugt online aufhalten, sollte auch dort ein Wettbewerb stattfinden, brachte der diesjährige Super Bowl doch über 44 Mio. Interaktionen auf den sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook und Twitter. Warum lädst Du deine Kunden und Gäste nicht zu deinem eigenen Social Media Contest ein? “Bestes Superbowl Outfit” aus deinem Laden oder “Unsere Super Bowl Snacks” aus deinem Lieferservice mit Aussicht auf einen Gewinn lassen die nutzergenerierten Inhalte auf deinen Social-Media-Kanälen schnell in die Höhe springen.

6. Unterstütze deine Mannschaft

Sich eindeutig auf eine die rivalisierenden Seiten zu schlagen, kann schwierig sein. Warum nicht stattdessen den Turnverein deiner Gemeinde, die Jugendmannschaft eures ansässigen Basketballteams oder die Bambinis vom Fußball unterstützen? Dies muss nicht zwangsläufig mit einer monetären Spende passieren, sondern kann auch in Form von Verkostung, Gutscheinen oder ähnlichen Aufmerksamkeiten geschehen. Nicht nur wirst Du dort in irgendeiner Form als Sponsor erwähnt werden, Du kannst diese Aktion auch anlässlich des Super Bowls für eigene Marketingzwecke nutzen. Vor allem aber unterstützt Du Lokales, denn auch Du bist lokal.

7. Vergiss nicht die Nicht-Fans

Super Bowl? Ist das die ultimative Food Bowl? Sport? Welche Sportart? Tatsächlich gibt es Leute, die nicht unbedingt am Super Bowl interessiert sind. Zumal American Football – wie der Name schon sagt – hierzulande an Popularität weit hinter Fußball, Turnen und Tennis liegt.
Aber natürlich möchtest Du auch diese Kunden und Gäste ansprechen und für dich gewinnen. Entscheide selbst, ob deine Zielgruppe zu den Fans oder den Nicht-Fans gehört. Sind es eher die Nicht-Fans, unterstütze zum Beispiel einen Verein, der nichts mit Sport zu tun hat. Grenze deine Marketingaktionen klar, aber nicht wertend vom Thema Super Bowl ab, indem Du deinen Kunden verständlich machst, dass das Spiel nicht ausschließlicher Inhalt des Wochenendes ist.

Zu guter Letzt: Der #Super Bowl ist eine eingetragene Marke des NFL (National Football League), daher darfst Du deine Beiträge zwar mit Hashtags versehen, aber ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Begriff nicht in Marketing- oder Werbematerialien einfließen.

Wir hoffen, unsere kleine Ideensammlung hilft dir weiter und du setzt einige für das nächste Jahr und deinen Laden um. Mache Super Bowl Fans damit auch zu deinen Fans.
Save the date – der Super Bowl LVII 2023 ist für den 12. Februar 2023 geplant. Starte rechtzeitig mit deiner Marketingaktion.

Wenn ihr mehr Informationen möchtet wie ihr eure Onlinepräsenz verbessern oder Marketingkampagnen gezielt für eure Kundengewinnung nutzen könnt, Kommentare oder Anregungen habt, dann hinterlasst uns gerne euer Feedback oder kontaktiert uns direkt über hallo@mpocket.io. Wir erklären euch auch gerne, mit welcher App ihr eure nächste Marketingkampagne schnell und übersichtlich versendet.
In jedem Fall freuen wir uns von euch zu hören.

Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beide Geschlechter.

Jasmin Janson

Marketing & Communication Manager mPocket

Bleiben Sie auf dem Laufenden!