6 Oster Marketing Ideen

für den stationären Einzelhandel und die Gastronomie

 

 

Lesezeit: 5 Minuten

Kaum sind die Nikoläuse aus den Supermärkten verschwunden, hoppeln die Osterhasen ums Eck.

Was für die einen der höchste Feiertag ist, bedeutet für die Kleinen Ostereier färben und suchen im Garten und für die meisten Großen endlich ein langes Feiertags-wochenende zum Frühlingsbeginn.

Welche Bedeutung hat Ostern für dich als Einzelhändler bzw. wie holst du das Beste für dich und deinen Laden aus den traditionalen Feiertagen heraus?

Wie jedes Event kannst du auch Ostern hervorragend für dein lokales Marketing nutzen und deine Kunden beg – EI – stern. Neben Weihnachten gilt Ostern als der saisonale Höhepunkt des Jahres, nicht nur für die Lebensmittelwirtschaft, die die Sinne der Verbraucher auf allen Kanälen auf das Fest vorbereitet und nicht nur mit süßen Köstlichkeiten lockt. Die Woche vor Ostern gehört nicht nur im Lebensmittelbereich zur umsatzstärksten im Jahr haben sich doch die Gabentische längst über den klassischen Schokohasen hinaus erweitert.

Hier haben wir einige Tipps für dich, wie du ohne großen Aufwand ganz leicht ein bisschen Osterhase für deine Kunden und dich spielen kannst:

1. Osterdeko & Ostergerichte

Egal, ob Ladengeschäft, Restaurant oder Friseursalon. Deine Kunden und Gäste freuen sich über themengebunden Kampagnen, die sie in eine bestimmte Stimmung versetzen und auf das jeweilige Event vorbereiten. Google Trends zufolge nahm die Suchanfragen nach Osterdekoration zwischen 2018 und 2019 um 46% zu, die Suche nach Ostergeschenken beginnt bereits 8 Wochen vor dem Fest. Ostern ist vor allem ein Fest für Familien, in denen gebacken, gekocht und genossen wird. Stimme deine Kunden auf den Frühling ein und verschönere ihren Aufenthalt bei dir, indem du entsprechend dekorierst oder vielleicht sogar Osterartikel oder Gerichte anbietest.

2. Eiersuche mal anders

Wieder Kind sein und selbst nach Eiern suchen? Könnte deinen Laden- oder Restaurantbetrieb definitiv stören und deine Kunden und Gäste sollen schließlich auch etwas kaufen oder konsumieren. Dennoch kannst du deinen Kunden in der Osterzeit mit dem Brauch, der in jedem nostalgische Gefühle hervorruft, eine Freude machen und kleine Botschaften im Laden verstecken, die beispielsweise eine Rabattaktion als Finderlohn beinhalten. Als Gastronom verkürzt du die Wartezeit deiner Gäste zum Beispiel mit einem Rätsel als Beilage in deiner Speisekarte oder du stellst ein Gewinnrad auf, das jeder Besucher deines Ladens oder Restaurants einmal drehen darf. Im Vergleich zu einer klassischen Rabattaktion zu Ostern zusammen mit der Gestaltung deiner “Ostereier” mit einer persönlichen Note deines Unternehmens bleibst du so auch über Ostern hinaus in Erinnerung.

3. Verschicke Ostergrüße als Textnachricht

Du kannst so kurzfristig keine Ostereier mehr verstecken oder weißt nicht, wie du deine Kunden überhaupt auf deine Osteraktion aufmerksam machen sollst? Verschicke doch einfach eine kurze Textnachricht (https://www.mpocket.io/5-ideen-fuer-dein-sms-marketing-im-lokalen-handel/) und erreiche deine Kunden so vielleicht während ihrer verzweifelten Suche nach einem letzten, kurzfristigen Geschenk für den Osterkorb. Selbst wenn du keine besondere Aktion per Textnachricht bewirbst, bringst du dich dennoch in Erinnerung und zauberst ein Lächeln in das Gesicht deiner Kunden, wenn ein süßer Hase in deinem Namen frohe Ostern wünscht.

4. Social Media Foto Wettbewerb

Du hast dein Schaufenster besonders toll dekoriert und möchtest, dass sich nicht nur vorbeischlendernde Passanten daran erfreuen, sondern auch das Publikum online? Ergänzt du die Deko mit einem #Hashtag und forderst deine Kunden dazu auf mit Hasenohren davor zu posieren und dich zu verlinken oder startest als Restaurantbetreiber eine Challenge wer dich mit dem tollsten Ostergericht schlagen kann, hast du das, was sich User generated Content (=Nutzergenerierte Inhalte) nennt. Dieser ist nicht nur kostenloses Marketing für dich, sondern erreicht auch potentielle Kunden, die dir sonst vielleicht entgehen könnten. Durch ein # in deinem Schaufenster oder an deiner Theke mit Aussicht auf Gewinn für das beste Foto gewinnst du nicht nur die Aufmerksamkeit derjenigen, die am Wettbewerb teilnehmen, sondern auch von deren Jury, d.h. der Follower deiner Follower. Die Aufmerksamkeit für dich und dein Unternehmen potenziert sich bei geringem Aufwand für dich mit nur einem kreativen Motto.

5. Oster Quiz auf Social Media

Nicht nur UGC ist eine tolle Möglichkeit, mit deinen Kunden und Gästen in Verbindung zu treten, dich in Erinnerung zu rufen und mehr Aufmerksamkeit zu schaffen. Nutze die sozialen Medien noch mehr und versuche es mit einem kleinen Quiz. Verbinde Fragen rund um das Osterfest mit Fragen zu deinem Laden oder Restaurant.

z.B. Wie viele Osterhasen wurden letztes Jahr in Deutschland verkauft? – Wie viele Essen servieren wir am Ostersonntag?

z.B. Seit wann wird Ostern gefeiert? – Seit wann feiern wir Ostern schon gemeinsam (Gründungsjahr deines Unternehmens)

z.B. Was wird an Ostern eigentlich gefeiert? – Was feiern wir jeden Tag (Antwort: Dich, unseren Kunden!)

Auch hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Solange du deine Kunden unterhältst und dein Aufwand überschaubar bleibt.

6. Oster Spenden Aktion

Nicht nur in turbulenten Zeiten wie dieses Jahr, sondern vor allem vor dem Hintergrund des Osterfestes, des wichtigsten christlichen Feiertages, bietet sich ein guter Anlass, anderen etwas Gutes zu tun. Mit einer Spendenaktion kannst du eine Organisation, die dir besonders am Herzen liegt und bestenfalls noch die Mission deines Unternehmens widerspiegelt, unterstützen und gleichzeitig Aufmerksamkeit generieren. Informiere deine Kunden oder Gäste vorab über die Organisation, den Verein oder Stiftung, für die du spenden möchtest und animiere sie durch eine Gegenleistung zur Spende. Zum Beispiel kannst du Produkte anbieten, von denen ein bestimmter Prozentsatz als Spende in den Topf fließen. Deine Kunden fühlen sich selbst nicht nur gut, Gutes getan zu haben, sondern behalten vor allem dich und deine Aktion in Erinnerung.

Wir hoffen, unsere kleine Ideensammlung hilft dir weiter, du setzt einige für dich und deinen Laden um und kannst für deine Kunden und Gäste ein bisschen Osterhase spielen.

Vergiss nicht, dir ein Feedback von ihnen nach deiner Oster Aktion einzuholen. Damit kannst du nicht nur den Erfolg deiner Marketingaktion messen, sondern auch die Kampagne für das nächste Eiersuchen planen. Verschicke ganz einfach Bewertungsanfragen und behalte jederzeit den Überblick über die Wünsche deiner Kunden und Gäste. Wir informieren euch gerne direkt über unsere Lösung hallo@mpocket.io oder ziehen euch an euren Löffeln, damit ihr euren Kunden ein frohes Osterfest beschert. In jedem Fall freuen wir uns von euch zu hören.

*Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beide Geschlechter.

Jasmin Janson

Marketing & Communication Manager mPocket

Bleiben Sie auf dem Laufenden!