Christian Hamerle, perfect day und mPocket.

Erfahren Sie 3 Vorteile, die Digitalisierung Ihrer Gastronomie bringt - laut Christian Hamerle.

Was Sie erwartet:

  • Digitalisierung für mehr Nachhaltigkeit in der Gastronomie?
  • Ein besseres Restauranterlebnis für Ihre Gäste mit Hilfe von digitalen Werkzeugen?
  • Mehr Transparenz für Ihre Gäste durch Digitalisierung und Blockchain?
Lesezeit: 3 Minuten

In den letzten Tagen kam es zu einem spannenden Treffen zwischen Markus Demirci – Gründer von mPocket und Christian Hamerle. Vorher noch hat Christian Hamerle sich als den “größten Skeptiker der Digitalisierung in der Food-Service Industrie” gesehen, jetzt ist er nicht nur ein absoluter Befürworter dieses Wandels, sondern auch bekannt aus der Berliner Data Kitchen. Der geborene Wiener mit langjähriger Erfahrung in der Sternegastronomie entwickelte das Restaurantkonzept für das Leben 4.0, mit Vorbestellen und Vorabbezahlung und stellt somit den Kundenkomfort in den Vordergrund – er macht Slow Food fast. Außerdem ist Christian Hamerle nicht nur bekannt aus der Data Kitchen, sondern er unterstützt aktuell auch perfect day Gründer Hans Reitz, den neuen Businesspartner von mPocket.

Mehr Nachhaltigkeit für Ihr Restaurant

Perfect day – dein Waldkaffee in Wiesbaden, legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, Gastlichkeit und lokale Verankerung, ihre Speisen und Getränke sind biologisch, vegetarisch und regional. Das Interior des Kaffees besteht darüberhinaus aus recycelten Materialen und nachwachsenden Rohstoffen. Das Kaffee in Wiesbaden erinnert sehr stark an eine Kunstausstellung mit Lebensgeschichten von Hans Reitz. Das Herzstück von perfect day ist der Kaffee von eignen Farmen in Südindien, auch hier legen sie viel Wert auf Nachhaltigkeit und verkaufen ihren exzellenten Kaffee nur in biologisch abbaubaren To-Go-Bechern. Dank ihrer neuen digitalen mPocket Speisekarte können schnelle Änderungen direkt online in der Karte angepasst werden und benötigen keine unnötigen Neudrucke mehr, somit erhält perfect day eine weitere große Verbesserung aus ökologischer und finanzieller Sicht. Gemeinsam setzen wir uns ein für weniger Verschwendung und mehr Nachhaltigkeit in der Gastronomie.

Digitales Restauranterlebnis für Ihre Gäste

Laut Christian Hamerle ist das zunehmende kontaktlose Prozedere in der Gastronomiebranche zusammen mit der digitalen Transformation “die größte Chance die Gäste mehr zu berühren als es je zuvor” möglich war. Diese Sichtweise war auch der ausschlaggebende Grund, dass Herr Hamerle und Herr Reitz von perfect day sich mit Markus Demirci treffen wollen und sich später für die digitale mPocket Speisekarte entschieden haben. Denn mit mPocket kreieren Sie ein kreatives, visuelles Erlebnis – eine Geschichte- für Ihre Gäste. Durch die emotionale Präsentation Ihrer Speisen in Bild- und Videoform überzeugen Sie Ihre Gäste von Ihren Gerichten und motivieren Sie immer wieder etwas Neues zu probieren. Unsere Integration der sozialen Netzwerke ermöglicht nicht nur ein direktes vernetzen mit Ihren Gästen online, sondern motiviert diese auch Ihre Gerichte online zu teilen und linken. So entstehen neue Beziehungen zu Ihren Gästen und Ihre Reichweite und Bekanntheit online und offline wird verbessert.

Mehr Transparenz für Ihre Gäste

In seinem Interview für das PResstaurant macht Christian Hamerle klar wie wichtig es ist, dass die digitale Technik wie Blockchain Technologien in der Gastronomie benutzt werden um gerade für die Gäste Informationen, wie die Herkunft und Qualität der Zutaten, transparent zu gestalten. Bei perfect day wird dieser Wille nach Transparenz, über die Herkunft Ihrer Produkte, für die Gäste auch bereits unterstützt. Mit unserer mPocket Speisekarte kann alles noch vereinfacht werden, da Produkte, Inhaltsstoffe, die Herkunft und die Geschichte der Gerichte erzählt und visuelle dargestellt werden kann.

Wir von mPocket freuen uns auf die weitere spannende Zusammenarbeit mit Christian Hamerle und Hans Reitz von perfect day.

Werden auch Sie digital mit mPocket!

Carolin Becker